Der Ablauf der Untersuchung

Zu Beginn der Untersuchung werden nochmals die relevanten Daten aufgenommen. Dazu gehört auch der aktuelle PSA Wert, sowie Befunde der Tastunterschung oder des Ultraschalls oder vorangegangener Probenentnahmen der Prostata.

 

Für die Untersuchung liegen Sie in Seitenlage. Wir empfehlen, daß sowohl Blase als auch Darm vor Untersuchung entleert sind, da sich so die aussagekräftigsten Bilder erstellen lassen. Eine spezielle örtliche Betäubung ist nicht nötig.

 

Während der Dauer der Untersuchung von etwa 45 Sekunden sollten Sie ruhig liegen und sich nicht bewegen.

 

Im Anschluß wird der untersuchende Urologe Ihnen bereits die Vorabergebnisse mitteilen. Wir bitten Sie, sich nach der Untersuchung nochmals bei Ihrem behandelnden Urologen zur endgültigen Besprechung und Festlegung des weiteren Vorgehens vorzustellen.